WGT Tagebuch #2

Samstag, 30.05.2009 10:54

Das blöde an kleinen Pensionen ist die Bindung an die Frühstückszeiten. In unserem Fall von 8°°-9°°. Da man aber nix verkommen lassen will, riss uns der Wecker schon 08³° aus dem kurzen Schlaf und rief uns zum Frühstück. Nachdem die Müdigkeit halbwegs verwunden war, schmeckten die frischen Brötchen und der Kaffee umso besser. Das Wetter ist leider nur so-lala und das Programm wird für mich persönlich auch erst ab 21°° interessant. Da dürfen wir zunächst Feindflug und dann VNV Nation belauschen. Ja, nichts wirklich neues, aber mit dem Alter wird man konservativ und bleibt bei dem was man kennt und wo man sich sicher sein kann dass man ordentlich was auf die Ohren bekommt.

Zwischendurch nutzen wir eventuell dass Angebot des Cinestar Kinos und holen endlich mal Krabat nach. Ein bißchen im Kino chillen ist ja auch nicht schlecht. Auf jeden Fall muß ich meinen Klamottenbestand etwas aufstocken. Mit entsetzen mußte ich feststellen dass ich dahingehend irgendwie vollkommen unterversorgt bin. Auch wenn ich angesichts der teilweise sehr üppigen und aufwendig gestalteten Kostüme keine Komplexe bekomme, ein bißchen möchte ich auch nach etwas aussehen. Schwarze Jeans und Band-Shirt sind ja sowas von oldschool.

Abgesehen davon stehen auch die obligatorischen Besuche auf der Moritzbastei und im Heidnischen Dorf an. Auch wenn mein Mädel und ich nicht viel Interesse am Mittelalter haben, fürs Auge, und heute auch für die Linse, gibt es allemal etwas zu sehen.


17:17

Der Tag verlief bisher wesentlich gediegener als geplant. Weder Kino noch Shoppen. Stattdessen treffen mit Freunden, mal kurz über die Moritzbastei schlendern und dann erstmal im Brauhaus an der Thomaskirche bei Pizza und Bier absacken. Und dann wars auch schon wieder halb 5. Naja, noch genug Power um dann erstmal in die Agra zu gehen und die Messe zu durchstöbern. Ich hab nämlich immernoch nix ordentliches zum anziehen. Auf photographieren hatte ich heute auch nicht so die Lust. Graue Wolken haben die einzige ordentliche Lichtquelle verhangen und die interessanten Kostümträger wurdern schon von unzähligen professionellen, semi-professionellen und Amateurphotographen belagert. Das hat meinen Elan dann doch etwas gedämpft. Mal sehen wie es morgen damit aussieht. Genug Motive gibt es ja eigentlich.


0.55

Die beiden wichtigsten Konzerte am heutigen Tag sind vorbei und haben gehalten was erwartet wurde. Ehrlich. Feindflug ist sowieso immer wieder geil aber VNV Nation haben einmal mehr gezeigt wie man Stimmung unter mehr als 10.000 Konzertbesuchern erzeugt. Auch wenn es gern als „Weiberelectro“ verschrien ist, VNV Nation hat es geschafft knapp 1 ‰ Alkohol aus mir rauszuschwitzen. Das muß ich jetzt wieder reintrinken. Der Hammer sag ich nur. Ansonsten wird heute nicht mehr viel passieren. Eigentlich nur noch saufen… Gute Nacht, liebe Leser!

PS: Guter inoffizieller WGT Ticker

Kommentar abgeben